Few advertisers do not entertain applications from outside of Germany. Please click apply, to check if you are allowed to.

Sachreferent (m/w/d) Pfarrliche Verwaltungsorganisation


Erzbischöfliches Ordinariat München

2019-11-09 02:48:38

Job location Munich, Bavaria, Germany

Job type: fulltime

Job industry: Öffentlicher Dienst

Job description

Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising.

Wir suchen für den Fachbereich Pfarrliche Verbundsverwaltung in der Abteilung Haushalt und Aufsicht von Kirchenstiftungen, in der Erzbischöflichen Finanzkammer, zum nächstmöglichen Termin , einen

Sachreferenten (m/w/d)
Pfarrliche Verwaltungsorganisation

(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden/Woche).

Ihre Aufgabenschwerpunkte
  • Begleitung und Beratung der Verantwortlichen in den Kirchenstiftungen und Pfarreien im Rahmen der pfarrli­chen Verbundsverwaltung sowie bei der Gründung und Weiterentwicklung von Verwaltungs- und Haushalts­verbünden und/oder Kita-Verbünden
  • Beratung zu finanziellen Themen, insbesondere zur Haushaltsplanung und zum Haushaltsvollzug, wirtschaftli­che Betriebsführung und Finanzierung von Baumaßnahmen in Abstimmung mit dem Fachbereich Haushalts­zuschüsse und Rechnungswesen
  • Projektarbeit zur Weiterentwicklung von Beratungs- und Schulungskonzepten und zur Qualitätssicherung für bestehende und zukünftige Verbünde
  • Planung und Moderation von Informationsveranstaltungen und Workshops in den beteiligten Kirchenstiftun­gen vor Ort
  • Ansprechpartner/in für alle Themen zur pfarrlichen Verbundsverwaltung (personelle, organisatorische und wirt­schaftliche Fragestellungen).
Ihr Anforderungsprofil
  • abgeschlossenes Hochschulstudium Wirtschaftsrecht oder Betriebswirtschaft (Dipl./FH oder Bachelor) oder vergleichbarer Abschluss sowie einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im kirchlichen Bereich oder ver­gleichbaren Wohlfahrtsverband
  • Erfahrung in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung sowie Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und in Geschäftsprozessmanagementsystemen von Vorteil
  • gute IT-Kenntnisse (MS Office, Datenbanken)
  • Beratungs- und Trainingskompetenzen sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Abendterminen und eine gültige PKW-Fahrerlaubnis
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche.
Wir bieten Ihnen
  • einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz
  • Vergütung nach ABD (entspricht TVöD)
  • zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss und Be­triebskantine.

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen und der Referenz 285-19 , bevorzugt per E-Mail, bis spätestens 28.11.2019 an das Ressort Personal, Hauptabteilung Personalplanung Ordinariat oder an . Anhänge einer E-Mail-Bewerbung können ausschließlich als pdf-Format berücksichtigt werden.

Erzbischöfliches Ordinariat München
Personalplanung Ordinariat
Postfach , 80063 München

Inform a friend!

location

Top