Few advertisers do not entertain applications from outside of Germany. Please click apply, to check if you are allowed to.

Sachbearbeiter*in als Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Zentrale Pfar


Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)

2020-09-16 02:01:08

Job location Darmstadt, Hessen, Germany

Job type: fulltime

Job industry: Gesundheitswesen & Medizin

Job description

In der Zentralen Pfarreivermögensverwaltung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (ZPV) ist zum 01.01.2021 die Stelle eines/einer

Sachbearbeiters*in als Sachgebietsleitung (w/m/d) mit einem 1,0 Stellenumfang, befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung, voraussichtlich bis zum 08.01.2022, zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach E11 KDO. Ihre Aufgaben:

Die Verwaltung des Grundvermögens der kirchlichen Körperschaften durch Aufsicht und Beratung der kirchlichen Organe bei folgenden Maßnahmen:

  • Erteilung von kirchenaufsichtlichen Genehmigungen für die Kirchenverwaltung, Erteilung von Zustimmungs­erklärungen für die Zentrale Pfarreivermögensverwaltung, Erteilung von Kassenanweisungen, Ausfertigung von Darlehensverträgen
  • Festlegung von Grundstückswerten und Tauschrelationen, Führung von Kauf- und Verkaufsverfahren und - verhandlungen, Formulierungen von Vertragsinhalten, Aufnahme von Darlehen für Grunderwerb und zur Finanzierung von Erschließungskosten, Gewährung von Sonderzuweisungen für Grunderwerb und zur Finanzierung von Erschließungskosten.
  • Beratung der Vertragspartner über Rechte und Pflichten bei Bestellung und Veräußerung von Erbbau­rechten, Verhandlungen mit Erbbauberechtigten, Festsetzung und Anpassung des Erbbauzinses, Bearbeitung von Beschwerden, Festlegung von Vertragsinhalten, Belastungen mit Grundpfandrechten und anderen dinglichen Rechten, Insolvenzverfahren, Zwangsversteigerungen
  • Beratung bei Pacht-, Gestattungs-, Ausbeutungsverträgen sowie der Nutzung von Friedhöfen etc.
  • Beratung der Kirchengemeinden bei Einleitung gerichtlicher Schritte hinsichtlich des Grundbesitzes
  • Beratung über Möglichkeiten zur Vermeidung vermögensrechtlicher Nachteile hinsichtlich des Grundbesitzes
  • Bearbeitung von Vermögensauseinandersetzungen hinsichtlich des Grundbesitzes, dabei Durchführung von Grundbuchberichtigungen
  • Bearbeitung der Bauleitplanung hinsichtlich kirchlichen Grundbesitzes als Träger öffentlicher Belange
  • Bearbeitung von Grundstücksentwicklungen mit u.a. Flurbereinigungen, Baulandumlegungen, Vorhaben- und Erschließungsplänen

Die Aufgaben der Stelle können den betrieblichen Erfordernissen angepasst werden.

Ihr Profil:

  • Erwartet werden umfassende Fachkenntnisse, die in der Regel durch einen Fachhochschulabschluss (z. B. Diplom), Bachelorabschluss, Abschluss an einer Berufsakademie oder einen entsprechenden Weiterbil­dungs­abschluss (z. B. Verwaltungsfachwirt*in) und mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Grundstückswesen oder Bank- und Immobilienwesen nachgewiesen werden.
  • gute Grundkenntnisse der erforderlichen Rechtsgrundlagen sowie spezielle Kenntnisse kirchlicher und diakonischer Gegebenheiten
  • Beherrschung des MS-Office-Pakets (insbesondere Excel-Kenntnisse)
  • Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte selbstständig zu erfassen und darzustellen, sprachliches Ausdrucks­vermögen, kommunikative Kompetenz, absolute Verschwiegenheit, Organisationstalent, hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen (PKW-Führerschein)
  • Mitgliedschaft in einer der ACK angeschlossenen Kirche

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit anspruchsvollen Aufgaben
  • Zusatzversorgung (derzeit 100 % durch den Arbeitgeber finanziert)
  • Sonderzuwendung und vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten

Die EKHN fördert die Chancengleichheit aller Geschlechter.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 5. Oktober 2020 unter Angabe Ihrer Konfession einsenden an die

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Kirchenverwaltung, Referat Personalservice Gesamtkirche
Paulusplatz 1, 64285 Darmstadt

oder per E-Mail an:

Wir bitten Sie Ihrer schriftlichen Bewerbung keine Originale beizufügen sowie auf das Übersenden von Bewerbungsmappen zu verzichten, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Herr OKR Markus Keller (Tel: ) zur Verfügung.

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

2020-11-14T12:00:17.356Z FULL_TIME EUR

YEAR null

2020-09-15

Darmstadt

49. 8.

Sachbearbeiter*in als Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Zentrale Pfarreivermögensverwaltung Festanstellung Vollzeit Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Darmstadt Sachbearbeitung Verwaltung Verwaltungsangestellter Verwaltungsfachangestellter Verwaltungsmitarbeiter Verwaltungswirtschaft Gesundheit & soziale Dienste Sachbearbeitung Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ist mit 1,6 Mio. Mitgliedern, rund 19.000 Beschäftigten und 1.143 Kirchengemeinden eine der großen evangelischen Kirchen in Deutschland.

Inform a friend!

location

Top