Few advertisers do not entertain applications from outside of Germany. Please click apply, to check if you are allowed to.

Sachbearbeiter (m/w/d) für die gemeindliche Steuerstelle


Gemeinde Karlsfeld

2019-11-09 02:48:34

Job location Karlsfeld, Bavaria, Germany

Job type: fulltime

Job industry: Öffentlicher Dienst

Job description

Bei der Gemeinde Karlsfeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für die

Sachbearbeitung (m/w/d)
für die gemeindliche Steuerstelle

in zu besetzen. Die zu besetzende Stelle ist bedingt teilzeitfähig.

Ihre Aufgaben umfassen im Wesentlichen:
  • Sachbearbeitung der Gewerbe-, Grund- und Hundesteuer
  • Erstellung von Haftungsbescheiden
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Anträgen auf Stundung oder Erlass
  • Mitarbeit in der Finanzverwaltung
Wir erwarten von Ihnen:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang I oder eine vergleichbare Ausbildung in einer Finanzverwaltung bzw. in steuerberatenden Berufen mit Kenntnissen im Verwaltungsrecht
  • Gute EDV-Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Idealerweise Erfahrung im Umgang mit OK.FIS
  • Eine selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Ein freundliches und bestimmtes Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist
Wir bieten Ihnen:
  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Eine verantwortliche und selbstständige Tätigkeit
  • Leistungsgerechte Bezahlung je nach persönlicher und fachlicher Qualifikation nach dem TVöD mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, wie z.B. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • Kostenlose Gesundheitsangebote

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 25.11.2019 an die Gemeinde Karlsfeld, Gartenstraße 7, 85757 Karlsfeld oder per E-Mail: (bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen nur Anhänge im PDF-Format angenommen werden). Weitere Auskünfte erhalten Sie von unserem Kämmerer Herrn Giesinger unter der Tel. 08131/99115.

Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Sie werden unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Vorstellungsgesprächen keine Reisekosten übernehmen können.

Inform a friend!

location

Top