Few advertisers do not entertain applications from outside of Germany. Please click apply, to check if you are allowed to.

Pädagogische Fachkraft in der stationären Jugendhilfe (m/w/d) Voll- od


Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach

2019-11-09 02:48:37

Job location Frankfurt am Main, Hessen, Germany

Job type: fulltime

Job industry: Bildungswesen

Job description

Wir suchen zum 1.1.2020 oder später

berufserfahrene pädagogische Fachkräfte in der stationären Jugendhilfe (m/w/d) - in Voll- oder Teilzeit (75% oder 100%)

Die Arbeit in unseren vollstationären Wohngruppen stellt sich zunehmend als hochkomplexes pädagogisches Arbeitsfeld dar, das von den Fachkräften vielfältige Kompetenzen, persönliche Reife und auch berufliche Erfahrungen erfordert. Wir suchen zur Ergänzung unserer zum Teil jungen Teams erfahrene Fachkräfte der erzieherischen Jugendhilfe (Erzieher*innen bzw. Sozialpädagog*innen), die Freude am Aufbau einer Einrichtung und deren konzeptionellen Weiterentwicklung haben, sich gerne den Herausforderungen in der pädagogischen Arbeit mit teilweise traumatisierten und/oder verhaltensauffälligen Jugendlichen stellen.
Ab dem vollendeten 13. Berufsjahr sieht unser kirchlicher Tarif eine 10%ige Leistungszulage vor.


Ihre Aufgaben

  • Begleitung der Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung
  • verbindliche und intensive Beziehungsarbeit
  • pädagogische Alltagsgestaltung, kreative Freizeitgestaltung und aktive Elternarbeit
  • Mitarbeit bei der Entwicklung des pädagogischen Konzepts
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen, Dokumentation und Berichtswesen
  • Übernahme von Wochenend- und Nachtdiensten

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, B.A., Master), Erzieher*innen, Jugend- und Heimerzieher*innen oder vergleichbare Qualifikation
  • fachliche Kenntnisse, soziale Kompetenzen und interkulturelle Fähigkeiten in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern
  • Zusatzqualifikationen im kreativen, erlebnispädagogischen Bereich oder in der
    systemischen Arbeitsweise sind wünschenswert
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

  • Mitarbeit in einem engagierten, an christlichen Werten orientierten Fachkräfte-Team, Gestaltungsspielraum und ein angenehmes Betriebsklima
  • regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach kirchlichem Tarif (KDO), Zeitzuschläge und Schichtzulage
  • arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung und Familienförderung

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an
Frau Claudia Menesch, Leiterin des Arbeitsbereichs Jugendhilfe, , Tel: 5-6676.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich bis zum 24.11.2019 an:

Evangelischer Regionalverband Frankfurt und Offenbach, Fachbereich I: Beratung, Bildung, Jugend, Fachbereichsbüro, Rechneigrabenstraße 10, 60311 Frankfurt am Main
E-Mail:

Digitale Bewerbungen senden Sie bitte in einer PDF zusammengefasst.

Inform a friend!

location

Top